Jetzt Studiocam einschalten
Wie gefällt dir dieses Lied?
Finde ich gut Finde ich gut VS. Nicht mein Ding Finde ich nicht gut
Das läuft gerade auf SecondRadio
Lade...
Unterwegs im Sachsenland - Die Völkerschlacht 1813 bei Leipzig

Unterwegs im Sachsenland - Die Völkerschlacht 1813 bei Leipzig

Zuletzt geändert am 13.06.2024 05:48 Uhr von Angie Pörsch
Die Völkerschlacht zu Leipzig 1813,    (Foto: Peter Beissert)
oft als "ein Wimpernschlag in der Geschichte" bezeichnet, veranschaulicht, wie kurze, aber entscheidende Ereignisse den Verlauf der europäischen Geschichte maßgeblich beeinflussten.Die Erinnerung an die Völkerschlacht bei Leipzig und ihre Bedeutung lebt in zahlreichen Gedenkstätten, Denkmälern und Museen fort.Sie sind nicht nur ein Andenken an die Taten und das unfassbare Leid der Beteiligten, sondern reflektieren auch die Bedeutung von Frieden und internationaler Zusammenarbeit.Die Völkerschlacht ist ein mahnendes Beispiel dafür, wie rasch sich die Geschichte wenden kann und wie wichtig es ist, aus den Ereignissen der Vergangenheit zu lernen.
Zu Gast im Studio : Michél Kothe aktives Mitglied der Reenactment-Szene. Seit 1992 ist Michél Kothe Mitglied in verschiedenen historischen Vereinen wie dem Preußische Infanterie 1813 e. V. Seit 2007 ist Kothe 1. Vorsitzender des Verband Jahrfeier Völkerschlacht bei Leipzig 1813 e. V. und zeichnet in dieser Funktion verantwortlich für die Organisation von Gedenkveranstaltungen in Erinnerung an die Völkerschlacht bei Leipzig 1813.
Der Verband betreibt seit 2014 auch das Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz. Damit gehört auch der Betrieb sowie die Entwicklung und etappenweisen Umsetzung der Neukonzeption für die Dauerausstellung zu seinem Aufgabenfeld.
Diese Sendung zum Nachhören, hier!
Wir, von SecondRadio, waren zum Torhausfest Dölitz(11.Mai 2024 )vor Ort am Torhaus Dölitz und sprachen mit Menschen, die von der Geschichte und den überlieferten Berichten begeistert sind. Sie möchten Nacherleben um zu überprüfen und zu fühlen was in den Soldaten zu dieser Zeit vor sich ging. Die Völkerschlacht war eine der größten und bedeutendsten Schlachten der europäischen Geschichte, in der die verbündeten Armeen von Österreich, Preußen, Russland und Schweden gegen die französische Armee unter Napoleon Bonaparte kämpften. Die Schlacht fand vom 14. bis 19. Oktober 1813 bei Leipzig statt und endete mit einem entscheidenden Sieg der Alliierten, der den Beginn des Endes der napoleonischen Herrschaft in Europa markierte.
Es wird mit Sicherheit eine spannende Sendung, am Montag dem 10.Juini 18-20 Uhr.
Fotos: Thorsten Weickert




Foto: Hans-Peter Günnel