Jetzt Studiocam einschalten
Wie gefällt dir dieses Lied?
Finde ich gut Finde ich gut VS. Nicht mein Ding Finde ich nicht gut
Das läuft gerade auf SecondRadio
Lade...
Kunst und künstliche Intelligenz

Kunst und künstliche Intelligenz

Zuletzt geändert am 02.08.2022 16:44 Uhr von Angie Pörsch
Kunst und künstliche Intelligenz
Wie entsteht Kunst? Menschen lassen sich inspirieren. Emotionale Momente, besondere Ereignisse, Landschaften, Architekturen und vieles mehr haben Künstler*innen zu großen Werken geführt. Musik, Literatur, Bilder, Skulpturen und vieles mehr, wurden in der Vergangenheit von Menschen erschaffen. Das Thema "Künstliche Intelligenz", also computergesteuertes denken und entscheiden, hat bisher eine große Bedeutung in der Industrie bzw. in der Wirtschaft. Was ist, wenn eine künstliche Intelligenz eine Oper mitgestaltet? Wie lassen sich Künstler*innen auf einen Dialog mit einem Computer ein, der sein eigenes Skript schreibt? Die Semperoper zu Dresden wagt ein spannendes Experiment. In einer Koproduktion von Semperoper Dresden, phase7 performing.arts, dem New Vision Arts Festivals Hongkong und dem Projektpartner T-Systems MMS entsteht die Oper "chasing waterfalls". Angus Lee als musikalischer Leiter und Sven Sören Beyer als Regisseur, lassen eine Oper entstehen, welche sich mit den Einflüssen der virtuellen Welt auf unsere reale Welt und auf uns Menschen beschäftigt.
Die Uraufführung von "chasing waterfalls" findet am 03.September 2022, 20:00 Uhr statt.
SecondRadio war bei der ersten Orchesterprobe in der Semperoper Dresden dabei und konnte in einem Interview mit dem Regisseur Sven Sören Beyer erfahren, was die Gedanken der Protagonisten für die Inszenierung sind.
In dieser Orchesterprobe konnten wir erleben, wie zeitgenössische Musik auf künstliche Intelligenz trifft. Angus Lee, ein mehrfach prämierter Komponist, Musiker, Dirigent und Produzent, lässt durch seine Komposition analoge Instrumente erklingen. Sven Sören Beyer als Regisseur führt Musiker, Sänger und eine künstliche Intelligenz zusammen, um ein Kunstwerk entstehen zu lassen. Es war beeindruckend zu sehen, wie sich Musiker*innen und Sänger*innen mit diesem Thema auseinandersetzen und mit hoher eigener Kunstfertigkeit eine reale und virtuelle Persönlichkeit auf der Bühne präsentieren. Ende August finden weitere Proben statt und wir dürfen auch dann dabei sein.
Kunst wird durch Menschen erschaffen. Die Kreativität von Künstler*innen lässt Werke entstehen, die wir in verschiedener Form erleben und genießen dürfen. Was passiert, wenn künstliche Intelligenz auch kreativ wird und auf die reale Welt trifft? In vielen Lebensbereichen nimmt die künstliche Intelligenz (KI) immer mehr Raum ein. Auch in der Musik wird immer mehr mit den Möglichkeiten einer künstlichen Intelligenz experimentiert. Die Semperoper Dresden führt mit "chasing waterfalls" die erste Oper auf, die von einer künstlichen Intelligenz mitgestaltet wird. 
Am 03. September 2022 ist die Uraufführung.
In einer SonderSendung am 14. August 15 bis 17 Uhr auf SecondRadio werden wir mit Sven Sören Beyer, dem Regisseur von "chasing waterfalls" sprechen. Er gibt uns Hintergründe zur Idee und zur Umsetzung der Oper. Bei dr Recherche über KI, haben wir auch andere musikalische Projekte entdeckt, die mit Einflüssen von künstlicher Intelligenz entstanden sind. Wird die KI auch immer mehr die künstlerische Kreativität ergänzen? Wie wird die KI unser Leben überhaupt beeinflussen? Dies wird sicher eine spannende Sendung.Hört bitte einfach rein und stellt Fragen. Thorsten Weickert ist am Mikrofon und freut sich auf Eure Beiträge und Fragen.