rowac - eine Marke lebt wieder auf

rowac - eine Marke lebt wieder auf

0:00

0:00

Wer kennt sie nicht, die robusten Schemel aus einem Eisengestell und einer runden Sitzfläche aus Holz. Carl Robert Wagner, ein Unternehmer aus Chemnitz, der schon 1888 sein metallverarbeitendes Unternehmen in Chemnitz gründete, gilt als Erfinder des Stahlschemels. Diese Industriemöbel standen auch schon in den Werkstätten und Lehrräumen des Bauhaus Dessau. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Unternehmen enteignet und ging in einem volkseigenen Betrieb in der DDR auf. Dieter und Alide Amick haben es sich zur Aufgabe gemacht, dass die Marke rowac wieder am Markt etabliert wird. Die Schemel stehen wieder zum Verkauf und sorgen für eine große Aufmerksamkeit.
Sendung zum Nachhören vom 31.03.2023